• de

„Leuchtturm der Digitalwirtschaft“

Gestern durften wir mit Wirtschaftsminister Dr. Buchholz über unsere Kieler Start-up-Geschichte und die zugehörigen Herausforderungen und Meilensteine sprechen. Auf seiner vom DiWiSH-Cluster organisierten Ministertour besuchte er insgesamt fünf Leuchttürme der Digitalwirtschaft in Schleswig-Holstein – darunter: WIR!

„Wir brauchen im Land unternehmerisch mutige Leute, die gründen – so wie TRASER Software. Es gibt nichts Schöneres als mit der eigenen Idee erfolgreich zu sein! Ihr seid ein sensationelles Beispiel dafür, wie das funktionieren kann. Nach sechs Jahren ein Unternehmen so groß zu machen, das ist eine Leistung!“, so Wirtschaftsminister Dr. Buchholz.

An unseren digitalen Erlebnisstationen konnten wir außerdem die Innovationsthemen zeigen, die uns um- und antreiben. Schönerweise hatten wir dafür mit einem Schlepper von CLAAS Bordesholm GmbH auch noch schweres Gefährt vor Ort.

Eine Station der Ministertour zu sein, war ein besonderes Ereignis für uns und wir möchten DANKE sagen: vielen Dank an Minister Dr. Buchholz für den Besuch, die Zeit und die anregenden Gespräche, vielen Dank an Claas Bordesholm und Nicolaus Hottendorff fürs schwere Gefährt, vielen Dank an das DiWiSH-Cluster für die tolle Organisation und die Stärkung der Digitalwirtschaft und – last but not least – vielen Dank an unser Team, unsere Wegbereiter und Wegbegleiter. Ohne euch wären wir mit TRASER Software nicht da, wo wir heute stehen!