• de
tse-loesung-traser-fiskal-cloud

Zertifizierte TSE Lösung

Im Zuge der Fiskalisierung ist ab 2021 eine so genannte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für alle (Bar-)Kassensysteme gesetzlich erforderlich. Für die Anwender unserer TRASER Kassenlösung haben wir eine entsprechende Lösung parat.

Was ist die TSE? Die TSE ist ein vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierter Manipulationsschutz für Kassensysteme. Die TSE protokolliert sämtliche Kasseneingaben, versieht diese mit einer elektronischen Signatur und gewährt der Finanzverwaltung per Schnittstelle zu Prüfungszwecken Zugriff darauf.

In Kooperation mit unserem Partner „Deutsche Fiskal“ bieten wir eine Schnittstelle zu der zertifizierten Cloud-Lösung zur Umsetzung aller gesetzlichen Anforderungen an. Die Deutsche Fiskal ist Experte auf dem Gebiet Fiskalisierung in Deutschland und arbeitet u.a. mit Tochtergesellschaften der Bundesdruckerei GmbH zusammen.

Die offizielle Zertifizierung der Lösung gab die Deutsche Fiskal nun in der Pressemitteilung vom 30. September bekannt: „Als erster Cloud-Anbieter haben die Deutsche Fiskal und die Bundesdruckerei-Tochter D-TRUST vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Zertifizierung für ihre gemeinsam entwickelte Lösung zur Umsetzung der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) erhalten. Damit steht dem Handel und anderen Branchen rechtzeitig zum 1. Oktober – dem Ende der Nichtbeanstandungsfrist – eine zukunftsfähige Cloud-Lösung, die zertifiziert und rechtssicher einsetzbar ist, zur Verfügung. Obwohl erst Anfang August die letzten offiziellen BSI-Spezifikationen zur Cloud-Lösung vorlagen, konnte der anspruchsvolle Zeitplan eingehalten werden.“

Mit der Fiskal Cloud stellen Sie sicher, dass Sie in Bezug auf die Fiskalisierung gesetzeskonform handeln – sicher, kostengünstig und zukunftsfähig.

Falls Sie Fragen dazu haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr TRASER Software Team